LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Freitag, 05 Oktober 2018 / Veröffentlicht in Ratgeber
Verschleiß: Jedes Bauteil, welches sich bewegt, weist einen Verschleiß auf. Hier spielt die Pflege der Bauteile eine große Rolle. Versäumt man, beispielsweise, 1 oder 2 Wartungen so kann der Wartungstau und weiter gefahrenes Öl dazu führen, dass Bauteile, die geschmiert werden müssen, nicht mehr ausreichend geschmiert werden. Zu altes Öl kann, neben dem Verlust der
Freitag, 05 Oktober 2018 / Veröffentlicht in Ratgeber
Den Begriff Motoschaden wird verwendet, wenn der Motor so beschädigt ist, dass seine optimale Funktionsweise nicht mehr gegeben ist und die volle Leistung nicht mehr abrufen kann.
Freitag, 05 Oktober 2018 / Veröffentlicht in Ratgeber
Die Antwort auf die Frage der Haftung ist immer von den vertraglichen Umständen des Fahrzeugs abhängig. Befindet sich das Fahrzeug, beim Kauf, in einem Werksneuen Zustand erhalten Sie eine Garantie vom Hersteller. Vorausgesetzt sie sind mit dem Fahrzeug nach Herstellervorgaben umgegangen, muss der Hersteller für den Schaden am Motor aufkommen, so lange bis die Garantiezeit
Freitag, 05 Oktober 2018 / Veröffentlicht in Ratgeber
Vertragswerkstätte sind an die Herstellervorgaben gebunden und müssen dementsprechend handeln. Der Hersteller wiegt sich dabei gerne auf der sicheren Seite und möchte nicht nur den eigentlichen Schaden beseitigen, sondern auch das drumherum erneuern. Diese Vorgehensweise geht leider für den Verbraucher ins Geld. Wir können Ihnen eine Alternative bieten, indem wir gezielt auf Ihren Schaden eingehen
Freitag, 05 Oktober 2018 / Veröffentlicht in Ratgeber
In der Theorie gilt, dass lediglich die Reparaturkosten vom gegenwärtigen Fahrzeugwert abgezogen werden müssen. In der Praxis sieht es leider anders aus. Neben den unterschiedlichen Angeboten, die die Reparaturkosten bestimmen, fallen auch die Standardkriterien wie z.B. Alter und Kilometerstand mehr ins Gewicht. Auch die Ausstattung spielt eine große Rolle und kann ein Fahrzeug auf- oder
OBEN