Fahrwerk

alle Bauteile eines Kraftfahrzeuges, die zum Fahren (oder genauer gesagt Rollen auf der Fahrbahn und zur Führung und Lenkung) dienen: Achsen, Räder, Reifen, Bauteile der Bremsen, Dämpfung und Federung sowie die Lenkung. Zum Fahrwerk gehören auch alle Bauteile, die eine Verbindung zwischen Bodengruppe und Karosserie herstellen.

Fahrzeugkinetik

Beschreibt die Bewegungsenergie des Fahrzeugs.

Fehlzündung

Patschen und Knallen der Auspuffanlage. Ursache: kurzzeitige Gemischabmagerung beim Gaswegnehmen und undichte Auspuffteile, an denen Luft in den Auspuff eintritt.

FSI

Benzindirekteinspritzer-Technik von Volkswagen und Audi, die eine bessere Fahrleistung und ein höheres Drehmoment bei gleichzeitig sparsamen Kraftstoffverbrauch und geringeren Emissionen ermöglicht.
Die 5-Ventil-Technik mit zentraler Zündkerzenlage gewährleistet eine bessere Füllung der Zylinder und bildet so eine wesentliche Voraussetzung für höhere Leistung und Drehzahlwerte. Durch die Aufteilung auf je drei Einlass und zwei Auslassventile kann der Motor in kürzerer Zeit mehr Luft ansaugen bzw. Abgas abgeben.