Kühler

Der Kühler ist, richtig ausgesprochen, ein Wärmetauscher. Das heiße Kühlwasser, welches durch den Kühler fließt, gibt die Wärme an den Kühler ab damit es nicht seinen Siedepunkt erreicht und anfängt zu Kochen. Wenn der Fahrtwind des Fahrzeugs nicht ausreicht wird mittels Thermostaten und Sensoren der Kühlerlüfter zugeschaltet.

Kupplung

Die Kupplung ist eine trennbare Verbindung zwischen Motor und Getriebe. Über die Kupplung wird die Motordrehzahl an das Getriebe übertragen. Im Schaltvorgang muss die Kupplung getrennt werden um das Getriebe in einen Lastlosen Zustand zu bringen. Anschließend kann der Schaltvorgang beginnen und danach die Verbindung zwischen Motor und Getriebe wieder verbunden werden.

Kurbelwelle

Eine Kurbelwelle ist eine spezielle Welle mi integrierten Kurbel und wird insbesondere in Kolbenmaschinen eingesetzt. Sie setzt die hin- und hergehende Bewegung eines oder mehrerer Kolben mit Hilfe von Pleuelstangen in eine Drehbewegung um. Die für die Umwandlung der Bewegung erforderlichen Bauteile ergeben zusammen den Kurbeltrieb.