Ventile

Die Aufgabe der Ventile in einem Verbrennungsmotor sind die Wege ,für das Ansaugen von Frischluft und das Ausstoßen von Abgasen zu, öffnen oder zu Schließen.

Ventilteller

Der Ventilteller am Ventil setzt sich beim schließen des Ventils auf dem Ventilsitz im Zylinderkopf ab und dichtet somit den Brennraum im Zylinder ab.

Viertaktmotor

Der Viertaktmotor wird so genannt weil er seinen Arbeitsgang in 4 Takten beschreitet. Ansaugen-Verdichten-Arbeiten-Ausstoßen. Im Ansaugtakt Bewegt sich der Kolben nach unten und zieht Luft und den Zylinder. Beim Verdichten bewegt sich der Kolben wieder nach oben und komprimiert das Kraftstoff-Luft-Gemisch. Im Arbeitstakt wird das Gemisch gezündet und der Kolben wird durch den Verbrennungsdruck nach

Viskosität

Beschreibt die Flüssigkeitsmerkmale eines Öls bei unterschiedlichen Temperaturen und Drücken.